Sind Sie daran interessiert, Hörbuch-Erzählerin zu werden?

Nach dem Klang seiner Stimme zu leben, ist durchaus möglich. Die Hörbuch-Ära hat die Möglichkeiten erweitert und bietet Tausenden von Menschen, die eine schöne Stimme haben und/oder eine Gesangsausbildung absolviert haben (oder auch nicht), die Möglichkeit, von zu Hause aus mit rein künstlerischer Arbeit Geld zu verdienen. Und wenn auch Sie Hörbuch-Erzähler werden wollen, dann ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie. Wir haben skizziert, was es bedeutet, Hörbuch-Erzähler zu sein, welche logistischen Ressourcen dafür erforderlich sind und welche Plattformen Ihnen Möglichkeiten bieten könnten.

Was genau macht ein Hörbuch-Erzähler?

Die Rolle eines Hörbuch-Erzählers besteht darin, seine Stimme zu benutzen, um eine Geschichte abseits der Kamera und abseits der Bühne zum Leben zu erwecken. Mit anderen Worten, er liest eine geschriebene Geschichte, damit er die Emotionen in den Köpfen seiner Zuhörer genau wiedergeben kann.

Um Hörbuch-Erzähler zu sein, müssen Sie in der Lage sein, so zu lesen, dass Ihre Zuhörer in die Welt der erzählten Geschichte eintauchen und ein größeres Vergnügen empfinden als das Lesen eines klassischen Romans. Mit einem Wort, es ist lebendige Lektüre.

Wie bildet man sich zum Audio-Erzähler aus?

Hörbuch-Erzähler zu werden ist möglich! Wenn Sie in der Vergangenheit eine Gesangsausbildung absolviert haben oder wenn Sie bereits ein professioneller Sänger sind, wird es Ihnen in diesem Bereich natürlich leichter fallen.

Unabhängig von Ihrer derzeitigen stimmlichen Leistung haben Sie jedoch die Möglichkeit, mit der Arbeit zu beginnen, sofern Sie die folgenden Ratschläge befolgen.

Lesen Sie jeden Tag 15 bis 30 Minuten lang laut vor;

Zeichnen Sie sich selbst auf, während Sie lesen, und hören Sie sich zur Selbstbeurteilung nochmals an;

Gewöhnen Sie sich an, durch das Zwerchfell und nicht durch den Brustkorb zu atmen;

Übernehmen Sie Rollen in Sketchen oder versuchen Sie sich als Schauspieler, während Sie Ihrer natürlichen Persönlichkeit treu bleiben;

Üben Sie, Ihren Akzent zu verbergen, wenn Sie einen Akzent haben, der konsequent auf Ihre regionale Herkunft hinweist.

Benötige ich für das Erzählen von Hörbüchern eine spezielle Ausrüstung?

Natürlich tun Sie das. Aber das hängt zum einen von Ihren Zielen und zum anderen von Ihrer finanziellen Leistungsfähigkeit ab, denn die Anmietung eines Tonstudios kann für Sie anfangs teuer sein.

In jedem Fall ist es das Ideal, bescheiden zu beginnen, während Ihre Fähigkeiten verfeinert werden und Ihre Erzählung perfekt wird. Sie können beginnen mit :

  • Einen PC oder Laptop zur Bearbeitung Ihrer Aufnahmen, für Ihre Planungs- und Kommunikationsbedürfnisse mit Ihren Kunden;
  • Aufnahmesoftware wie Audacity, FL Studio usw. ;
  • Ein Smartphone zur Nutzung von Anwendungen im Zusammenhang mit der Hörbuchindustrie;
  • Ein hochwertiges Mikrofon mit einem Ständer, so dass Sie Ihre Hände nur zum Halten der Schrift benutzen können;
  • Ein Paar Kopfhörer zur Eliminierung von Hintergrundgeräuschen;
  • Pop-Filter zum Blockieren von Mikrogeräuschen, die beim Atmen und Mundöffnen während des Lesens entstehen.

Wo kann ich Arbeit als Hörbuch-Erzähler finden?

Jedes gut geschriebene Buch verdient es, von der Stimme „wieder zum Leben erweckt“ zu werden. Wenn Sie also eine gute Stimme und eine gute Kontrolle über Ihre Stimmbänder haben, ist der Hörbuchmarkt ein großer Markt, auf dem Sie viel Geld verdienen können.

Sie können freiberufliche Websites ausprobieren. Viele Schriftsteller veröffentlichen regelmäßig Anzeigen auf diesen Websites und suchen nach Hörbuch-Erzählern.

Sie können auch auf Websites wie Voicebunny.com und ACX.com gehen, wo Sie Autoren treffen können, die auf der Suche nach Talenten sind, um für ihre Bücher vorzusprechen.

Seien Sie sich auch bewusst, dass Sie nicht in ein paar Wochen Millionär werden. Sie werden sich die Zeit nehmen müssen, einen soliden Ruf aufzubauen. Wenn Sie Talent haben und/oder hart arbeiten, werden Sie nicht lange im Verborgenen bleiben.