Wie verwaltet man Push-Benachrichtigungen auf Android?

Was ist eine Android-Push-Benachrichtigung? Es sind diese ständigen Nachrichten auf Ihrem Telefon, die Sie vor neuen Texten, Sportergebnissen, Werbeaktionen, Verkäufen und allem, was dazwischen liegt, warnen. Einige von ihnen sind wie eine E-Mail von Ihrem Chef. Andere bringen Sie dazu, Ihr Telefon aus dem Fenster werfen zu wollen (tun Sie das nicht). Wenn Sie bisher Benachrichtigungen erhalten haben, finden Sie hier einige Tipps, die Ihnen helfen können!

Sie können mit diesen Ablenkungen auf viele verschiedene Arten umgehen.

Konfiguration des ungestörten Modus

Der Bitte-nicht-stören-Modus blockiert alle Android-Push-Benachrichtigungen, deaktiviert Push-Benachrichtigungen und verhindert, dass Ihr Telefon zu ungeeigneten Zeiten Geräusche macht. Zum Beispiel wenn Sie schlafen oder in einer Besprechung bei der Arbeit sind.

  • Scrollen Sie im Menü Schnelleinstellungen oben auf der Startseite nach unten.
  • Drücken Sie die Schaltfläche „Bitte nicht stören“.

Sie können auch die Anrufschutz-Einstellungen so einstellen, dass nur wichtige Anrufe und Textnachrichten möglich sind.

  • Einstellungen drücken
  • Ton
  • Bitte nicht stören
  • Nur Vorrang…
  • Wählen Sie dann Ihre Optionen. Sie können z.B. „nur Priorität“ einstellen, um eingehende Anrufe und SMS von Ihren Kontakten, Wiederholungsanrufe, Erinnerungen und Ereignisbenachrichtigungen einzubeziehen. Sie können Anrufe und Kurzmitteilungen nur aus Ihrem engsten Kreis empfangen, indem Sie Anrufe und Mitteilungen auf Nur mit Sternen versehene Kontakte einstellen (Sie können Personen mit Sternen versehen, indem Sie zu Ihrer Kontaktliste gehen). Die Einstellung „Repeater“ erlaubt Anrufern die Durchstellung, wenn sie innerhalb von 15 Minuten zweimal anrufen.

Aktivieren des Prioritätsmodus

Wählen Sie aus, von wem oder von welcher Anwendung Sie eine Push-Benachrichtigung erhalten möchten, indem Sie den Prioritätsmodus aktivieren. Dies ist eine perfekte Push-Benachrichtigungslösung für Android-Anwendungen.

Aktivieren Sie diese Funktion, indem Sie im Schnelleinstellungsmenü nach unten blättern, „Anrufschutz“ drücken und nur den Prioritätsmodus aktivieren.

Auf Android gibt es drei „Do Not Disturb“-Optionen:

  • „Priority“ blockiert nur bestimmte Anrufe, Texte und Anwendungswarnungen.
  • „Alarme“ blockiert nur alle Alarme, mit Ausnahme des Weckers Ihres Telefons.
  • „Total Silence“ blockiert alle Ausschreibungen.

Dies sind vielleicht die lästigsten Warnungen, die Benachrichtigungen, die Ihren Sperrbildschirm einschalten, normalerweise, so scheint es, wenn Sie am wenigsten gestört werden wollen. Sie können sie mehr oder weniger streng handhaben, abschalten oder ganz stoppen.

So verhindern Sie, dass der Sperrbildschirm Ihres Telefons jedes Mal aufleuchtet, wenn eine „Push Android“-Benachrichtigung ausgegeben wird:

  • Tippen Sie auf Einstellungen > Anzeige
  • dann die Umgebungsanzeige ausschalten

Eine andere Möglichkeit ist es, es zu tun:

  • zeigen Sie auf Einstellungen > Ton > Nicht stören > Sehstörungen blockieren
  • aktivieren Sie dann die Sperre, wenn der Bildschirm ausgeschaltet wird.
  • Wenn Sie diese Option wählen, verhindern Sie, dass durch die Option „Nicht stören“ blockierte Ausschreibungen auf Ihrem Sperrbildschirm angezeigt werden.

Sperren von Benachrichtigungen für bestimmte Anwendungen

Wollen Sie Ausschreibungen von bestimmten Anwendungen vollständig blockieren? Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun.

  1. Alle sperren oder stillen Modus aktivieren

Drücken Sie Einstellungen > Benachrichtigungen.

Berühren Sie die Anwendung, die Sie stummschalten möchten, und schalten Sie die Funktion Alle blockieren ein.

Sie können sich auch dafür entscheiden, Alerts für eine Anwendung nur im stillen Modus anzuzeigen.

  1. Drücken und halten Sie einen Alarm.

Eine andere Möglichkeit, die Benachrichtigungen für eine bestimmte Anwendung zu deaktivieren, besteht darin, eine Warnung für diese Anwendung gedrückt zu halten, wenn sie erscheint. Sie haben dann die Möglichkeit, alle zukünftigen Ausschreibungen zu blockieren oder sie stillschweigend anzuzeigen.